P1740361

SimsalaBäääm – nichts ist so beständig wie der Wandel

Es war in einer dunklen, kalten Nacht im Jahre 1975, während des höchsten Tages der 5. Jahreszeit. Die Klänge der Tschättermusik waren gerade verstummt und in der Stadt tobte die Fasnacht, als sich einige Tambouren, Musiker und Jagdhornbläser unter dem Stadttor trafen, um zum ersten Mal mit ihrer „Krachmusik“ durch das Laufenburger Städtle zu ziehen. BÄÄÄM – fortan tobte die namenlose Gruppe jährlich im kunterbunten Kostüm durch die Fasnacht.

10 Jahre gingen ins Land, ehe die Laufenburger Musiker, Mondgesichter und wie sie auch sonst in der Presse betitelt wurden, endlich auf einen Namen getauft wurden, regelmäßig probten und einheitliche Kostüme nähten. Bereits in der Anfangs-Zeit gab es davon etliche – das erste mit einheitlichem Sujet jedoch war der „Zauberer“.

Genau 40 Jahre sind seither vergangen. Vieles hat sich seit unserer Gründung verändert – aber der Zauber der Laufenburger Städtlefasnacht ist geblieben. Mit unserem neuen Sujet wollen wir genau das ausdrücken – sowohl die nach wie vor bestehende und gelebte Verbundenheit zu den Ursprüngen unserer Guggenmusik, als auch die in den letzten 40 Jahren durchlebte Verwandlung des Vereins.

Unser neues Kostüm soll – ganz dem Motto getreu – ebenfalls zeigen, dass wir nach 40 Jahren Vereinsgeschichte auf unseren Ursprung zurück blicken und den „Zauberer“ wieder aufgreifen. In der Umsetzung haben wir uns für die schlichte, elegante Variante entschieden – sodass es unseres Jubiläums würdig ist.

Ein besonderes Event wird für uns auch das diesjährige Open-Air Guggen-Festival – findet es doch zum 25. Mal in 26 Jahren statt, davon bereits zum 24. Mal grenzüberschreitend. Und auch in diesem Jahr haben wir hochkarätige Guggenmusiken und Top-Acts aus Nah und Fern für euch eingeladen, die unser magisches Städtle zum Beben bringen werden. Um auch Familien die Möglichkeit zu geben, vor dem großen Andrang etwas Fasnachts-Luft zu schnuppern, erwarten wir zum zweiten Mal den Auftakt der Kinderguggenmusiken, wo auch die kleinen Fasnachts-Fans ihr Können unter Beweis stellen werden.

Wir freuen uns ganz besonders auf euch – unser Publikum – und hoffen, euch mit unserem neuen Sujet SimsalaBäääm „verzaubern“ zu können!

Bisherige Mottos